Neue Babysitter ausgebildet

 

Am 10-stündigen Babysitter-Kurs vom Schweizerischen Roten Kreuz Aargau, haben 13 Jugendliche aus Stetten und Umgebung teilgenommen. Er war auf zwei Samstage verteilt und fand dieses Jahr in Stetten statt.

 

Am Kurs wird viel theoretischer Stoff vermittelt. Aber auch die Praxis kommt nicht zu kurz. So befassen sie sich mit der Entwicklung des Babys, der Körperpflege, dem Schlafrhythmus, den verschiedenen Beschäftigungsmöglichkeiten, üben sie sich im Wickeln und im Zubereiten von Schoppen und Brei. Dazu kommen weitere Themen wie Krankheiten und Unfallverhütung.

 

Der ganz grosse Höhepunkt ist jeweils, wenn ein Baby auf Besuch kommt. Dann können sich die Teilnehmer in Echt üben und nicht nur an der Puppe. Jonah, 14 Monate, hat dann auch schön still gehalten beim Wickeln, dennoch war der Respekt der Teilnehmenden zu gross um selber Hand anzulegen. Aber ihn auf den Arm nehmen, liessen sie sich dann doch nicht nehmen.

 

Alle haben den Kurs erfolgreich bestanden und sind jetzt im Besitz eines SRK Babysitting-Kursausweises. Sie sind bestens vorbereitet, und vor allem hoch motiviert diese verantwortungsvolle Aufgabe als Babysitter anzutreten.

 

Also, liebe Eltern, gönnen Sie sich doch wieder einmal einen „kinderfreien“ Nachmittag oder Abend. Die Babysittervermittlung vermittelt die Jugendlichen gerne weiter. Alle Infos finden Sie auf dieser WebSite in der Rubrik Babysitter!