ökum. Weltgebetstag,              Freitag 1. März 2019                     Reformierte Kirche, Rohrdorf

 

«Kommt, alles ist bereit»

 

So lautete die Einladung zum diesjährigen Weltgebetstag der von Frauen aus Rohrdorf und Stetten vorbereitet wurde.

 

Die Liturgie von 2019 wurde dieses Mal von Frauen aus Slowenien geschrieben. Jedes Land hat seine eigene Geschichte, seine eigene Kultur, und trotzdem liegt uns dieses Land näher als etwa afrikanische oder asiatische Staaten. Die Landschaft von Slowenien ist sehr vielfältig ebenso die Flora und Fauna. Der von den Weltgebetsfrauen gewählte Bibeltext ist aus dem Buch Lukas (14, 15-24) und erzählt das Gleichnis vom Festmahl. Eine spannende und bekannte Geschichte, die jedes Mal zum Nachdenken anregt und auch Fragen stellt.

 

Was will uns der Text wirklich sagen? Wie würden wir reagieren und uns fühlen, wenn wir Gastgeber wären und das Festmahl nicht mit unseren ausgewählten Gästen geniessen könnten? Sondern mit unbekannten Menschen von der «Strasse», Randständigen, Arbeitslosen und Flüchtlingen? Fragen die zur Diskussion anregten.

 

Anschliessend an die Feier wurden wir herzlich zum Beisammensein eingeladen und mit Spezialitäten aus Slowenien verwöhnt, ein herzliches Dankeschön.

 

Der Fahrdienst mit Dani Steffen wurden von den Stetterinnen sehr geschätzt.

Text: Ursy Kreyenbühl
Bilder: Frauenverein